AUSSTELLUNG
Weiße Stadt und Blauer Hof

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AUSSTELLUNG
Weiße Stadt und Blauer Hof

10. Januar - 24. Januar

kostenlos
werner mantz GAG kulturkirche ost köln

Fotokunst von Werner Mantz
Gemälde von Adalbert Jaschinski

Ausstellung vom 10. bis 24. Januar
Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 17 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung unter 0162-2336701

Vernissage: Mittwoch, 10. Januar 2018, 19.30 Uhr
Einführungsrede: Prof. Dr. Irene Daum

Eintritt: frei

Werner Mantz (1901-1983) ist als einer der prominenten Fotografen des Neuen Bauens im Köln der 1920er Jahre bekannt. Geboren und aufgewachsen in Köln, eröffnete er 1921 ein Fotoatelier und porträtierte zunächst prominente Intellektuelle, Künstler und Politiker. Ab 1926 erhielt er auch Aufträge als Architekturfotograf von der GAG.

Adalbert Jaschinski (1905-1989) ließ sich 1956 in Köln als freischaffender Künstler nieder. Er betrieb ab 1961 die Galerie „AJA“ am Neumarkt (Köln) und ab 1964 in Köln-Deutz. Sein Werk umfasst Wandmalereien, Zeichnungen, Aquarelle, Pastellarbeiten, Porträts, Lackkompositionen und Ölgemälde. Neben verschiedenen Ansichten der Stadt Köln interessierten ihn vor allem impressionistisch anmutende Landschaftsbilder.

 

Details

Beginn:
10. Januar
Ende:
24. Januar
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturkirche Ost
Kopernikusstraße 32/34
Köln-Buchforst, NRW 51065 Deutschland
+ Google Karte