NACHLESE

Nachlese

Diese Künstler haben Spuren hinterlassen

Blicken Sie mit uns auf vergangene Veranstaltungen in der Kulturkirche Ost zurück!

2. Dezember 2017
gospelchor go east kulturkirche ost GAG köln

Gospelchor Go East

Ohne Klischees, dafür umso überzeugender brachte der Kölner Gospelchor Go East in unserer KULTURKIRCHE OST die biblische Weihnachtsgeschichte zu Gehör. Die Musik dafür stammte nicht aus dem Bible-Belt der USA, sondern aus der Steiermark: "There is a light", ein Oratorium des österreichischen Komponisten Lorenz Maierhofer.
30. November 2017
laflamme goldort GAG kulturkirche ost köln

Annie Laflamme & Michael Goldort

Unsere KULTURKIRCHE OST hat schon einige Meister ihres Fachs begrüßen dürfen, wie unsere Nachlese regelmäßig dokumentiert. Annie Laflamme und Michael Goldort erspielten sich mit ihrem Konzert einen Platz ganz vorne in der Buchforster Hall of Fame. Und das mit vergleichsweise leisen Tönen von Traversflöte und Konzertgitarre.
24. November 2017
Laufenberg Krämer Borlinghaus GAG kulturkirche ost köln

Krämer, Laufenberg, Borlinghaus

Die Ausstellung "Wort-Bild-Skulpturen-Art" in unserer KULTURKIRCHE OST präsentierte Arbeiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten - zumindest auf den ersten Blick. Doch Gerda Laufenberg, Ulrich Krämer und Ralf Borlinghaus weben in ihrer Kunst den gleichen Roten Faden: Sie lassen Freude aufkommen beim Betrachter - und hier und da ein Schmunzeln.
18. November 2017
gierling luther GAG kulturkirche ost köln

Mark Gierling & Band

Mark Gierling & Band haben die Lieder des Kirchenreformers Martin Luther neu arrangiert, interpretiert und in die Gegenwart transportiert. Mit den Mitteln des Blues schaffen sie ganz eigene Kreationen, denen man ihren Ursprung im 16. Jahrhundert kaum noch anhört, und hinterlassen das Publikum in unserer KULTURKIRCHE OST begeistert.
15. November 2017
epstein eberling kulturkirche ost gag köln

Igor Epstein & Vitali Eberling

Prof. Igor Epstein an der Violine und Vitali Eberling an der Gitarre konzertierten sich in unserer KULTURKIRCHE OST durch die erstaunliche musikalische Weite zwischen Klezmer und Gypsi, ohne sich zu verirren. Ein anregender Abend mit einem ungewöhnlich engagierten Publikum und einigen Überraschungsgästen.
10. November 2017
horky ellert kulturkirche ost gag köln

Ulla Horký & Petra Ellert

"Kosmisch - Himmlisch": So haben die Künstlerinnen Ulla Horký und Petra Ellert ihre gemeinsame Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST betitelt. So unterschiedlich ihr Schaffen, so einig sind sie sich in ihrer Haltung: Beide überwinden mit ihrer Kunst den Horizont.
10. November 2017
kulturkirche ost gag köln

5 Jahre KULTURKIRCHE OST

Mit einen klassischen Konzert eröffnete Anfang 2013 unsere KULTURKIRCHE OST, Ende 2017 ist sie mit mehr als 40 Terminen im Jahr selbst ein Klassiker unter den Kölner Veranstaltungsorten. Zum Geburtstag legte die GAG Immobilien AG eine lesenswerte Dokumentation über fünf Jahre Veedels-nahe Kulturarbeit auf.
8. November 2017
kurzfilmreihe sk stiftung kultur köln GAG kulturkirche Ost

Kurzfilmreihe der SK Stiftung Kultur

"Zeit meines Lebens – Begegnungen von Jung und Alt": ein bewegender Auftakt der dreiteiligen Kurzfilmreihe in unserer KULTURKIRCHE OST, ausgerichtet und kuratiert im Auftrag der SK Stiftung Kultur. Weitere Termine folgen am 22. und 29. November 2017.
5. November 2017
museumsnacht köln 2017 kulturkirche ost gag epstein

Museumsnacht Köln 2017

Harald Oskar Nägelis Ausstellung "Hommage", Prof. Igor Epstein mit Talenten aus seiner Weltmusik- und Klezmer-Akademie, Gitarrenvirtuose Vitali Eberling und Veedelskino mit Lars von Triers "Breaking the Waves": Die KULTURKIRCHE OST bot zur Museumsnacht Köln 2017 Programm bis tief in die Nacht.
29. Oktober 2017

Harald Oskar Nägeli

Harald Oskar Nägeli, seit den 1970er Jahren als "Sprayer von Zürich" weltbekannt, gilt als Urvater der Streetart-Bewegung. In seinem Schaffen, das zeigte seine Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST, manifestiert sich die ewige Frage: Was ist eigentlich Kunst?
7. Oktober 2017
Crossroads Bob Dylan Kulturkirche Ost Köln GAG

Crossroads spielen Bob Dylan

Harald Oskar Nägeli, seit den 1970er Jahren als "Sprayer von Zürich" weltbekannt, gilt als Urvater der Streetart-Bewegung. In seinem Schaffen, das zeigte seine Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST, manifestiert sich die ewige Frage: Was ist eigentlich Kunst?