Kultur

Nachlese

Diese Künstler haben Spuren hinterlassen

Blicken Sie mit uns auf vergangene Veranstaltungen in der Kulturkirche Ost zurück!

18. November 2017
gierling luther GAG kulturkirche ost köln

Mark Gierling & Band

Mark Gierling & Band haben die Lieder des Kirchenreformers Martin Luther neu arrangiert, interpretiert und in die Gegenwart transportiert. Mit den Mitteln des Blues schaffen sie ganz eigene Kreationen, denen man ihren Ursprung im 16. Jahrhundert kaum noch anhört, und hinterlassen das Publikum in unserer KULTURKIRCHE OST begeistert.
15. November 2017
epstein eberling kulturkirche ost gag köln

Igor Epstein & Vitali Eberling

Prof. Igor Epstein an der Violine und Vitali Eberling an der Gitarre konzertierten sich in unserer KULTURKIRCHE OST durch die erstaunliche musikalische Weite zwischen Klezmer und Gypsi, ohne sich zu verirren. Ein anregender Abend mit einem ungewöhnlich engagierten Publikum und einigen Überraschungsgästen.
10. November 2017
horky ellert kulturkirche ost gag köln

Ulla Horký & Petra Ellert

"Kosmisch - Himmlisch": So haben die Künstlerinnen Ulla Horký und Petra Ellert ihre gemeinsame Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST betitelt. So unterschiedlich ihr Schaffen, so einig sind sie sich in ihrer Haltung: Beide überwinden mit ihrer Kunst den Horizont.
10. November 2017
kulturkirche ost gag köln

5 Jahre KULTURKIRCHE OST

Mit einen klassischen Konzert eröffnete Anfang 2013 unsere KULTURKIRCHE OST, Ende 2017 ist sie mit mehr als 40 Terminen im Jahr selbst ein Klassiker unter den Kölner Veranstaltungsorten. Zum Geburtstag legte die GAG Immobilien AG eine lesenswerte Dokumentation über fünf Jahre Veedels-nahe Kulturarbeit auf.
8. November 2017
kurzfilmreihe sk stiftung kultur köln GAG kulturkirche Ost

Kurzfilmreihe der SK Stiftung Kultur

"Zeit meines Lebens – Begegnungen von Jung und Alt": ein bewegender Auftakt der dreiteiligen Kurzfilmreihe in unserer KULTURKIRCHE OST, ausgerichtet und kuratiert im Auftrag der SK Stiftung Kultur. Weitere Termine folgen am 22. und 29. November 2017.
5. November 2017
museumsnacht köln 2017 kulturkirche ost gag epstein

Museumsnacht Köln 2017

Harald Oskar Nägelis Ausstellung "Hommage", Prof. Igor Epstein mit Talenten aus seiner Weltmusik- und Klezmer-Akademie, Gitarrenvirtuose Vitali Eberling und Veedelskino mit Lars von Triers "Breaking the Waves": Die KULTURKIRCHE OST bot zur Museumsnacht Köln 2017 Programm bis tief in die Nacht.
29. Oktober 2017

Harald Oskar Nägeli

Harald Oskar Nägeli, seit den 1970er Jahren als "Sprayer von Zürich" weltbekannt, gilt als Urvater der Streetart-Bewegung. In seinem Schaffen, das zeigte seine Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST, manifestiert sich die ewige Frage: Was ist eigentlich Kunst?
7. Oktober 2017
Crossroads Bob Dylan Kulturkirche Ost Köln GAG

Crossroads spielen Bob Dylan

Harald Oskar Nägeli, seit den 1970er Jahren als "Sprayer von Zürich" weltbekannt, gilt als Urvater der Streetart-Bewegung. In seinem Schaffen, das zeigte seine Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST, manifestiert sich die ewige Frage: Was ist eigentlich Kunst?
29. September 2017
Govert van Eeden Vincent Bosche Kulturkirche Ost Köln

Govert van Eeden & Vincent Bosche

"Atlantique Nord"-Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST: In übergroßen Fotografien gibt der Kölner Künstler Govert van Eeden einem übermenschlichen Gefühl Ausdruck: der ewigen Sehnsucht nach dem Meer.
30. Juni 2017
ina seiffert michael allan kulturkirche ost köln gag

Ina Seiffert & Michael Allan

Manchmal sehnt man sich angesichts des aktuell dominierenden deutschsprachigen Dienstleister-Pops Marke Revolverheld und Andreas Bourani nach den bissig-bösen Chansons der 1920er Jahre. Die Kölner Chanteuse Ina Seiffert und Michael Allan, ihr Mann am Klavier, pflegten diese Kultur in unserer KULTURKIRCHE OST.
21. Juni 2017
Winkler-Sueße Dahm-Puchalla kulturkirche ost gag

Antje Winkler-Sueße & Anne Dahm-Puchalla

Gibt es die perfekte Kunst? Die Kölner Künstlerinnen Antje Winkler-Sueße und Anne Dahm-Puchalla beantworten in ihrer Ausstellung in unserer KULTURKIRCHE OST diese Frage aus der entgegen gesetzten Richtung: mit der Philosophie des Unperfekten.