AUSSTELLUNG BIS 19. SEPTEMBER:
Marél von Steinling

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AUSSTELLUNG BIS 19. SEPTEMBER:
Marél von Steinling

5. September - 19. September

Kostenlos
Zwei Gemälde von Marel von Steinling
“Farb- und Formenwelt, faszinierende Tiefe und Spannung” – Kunstausstellung von Marél von Steinling

Dauer der Ausstellung: von 5. bis 19. September 2020

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 17 bis 20 Uhr oder nach Vereinbarung per Email oder Anruf unter 0221-2011242

Eintritt: frei

HINWEIS! Es sind maximal 46 Gäste zugelassen. Dabei gilt unverändert: Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern ist ebenso einzuhalten wie die Maskenpflicht. Um vor Ort Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine Anmeldung per Email.

Marél von Steiling ist der Künstlername der Malerin Marie-Gabrielle Freifrau Spies von Büllesheim, geb. Freiin von Steinling zu Boden und Stainling. Von 1954 bis 1958 studierte sie an der Akademie der bildenden Künste in München Malerei bei Professor Erich Glette und Bildhauerei bei Professor Heinrich Kirchner. Seit 1960 lebt und arbeitet sie auf Burg Metternich bei Bonn. Ausstellungen führten sie unter anderem nach Bogotá, Paris und Dresden. 2006 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Ihre Arbeiten umfassen Stillleben und Landschaften sowie Gemälde mit religiösen oder abstrakten Themen. Ihr Markenzeichen ist das sogenannte “Marélblau”. In ihren Porträts im spät-impressionistischen Stil arbeitet sie besonders den individuellen Charakter der Menschen heraus.

Zur Website von Marél von Steinling

Details

Beginn:
5. September
Ende:
19. September
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kulturkirche Ost
Kopernikusstraße 32/34
Köln-Buchforst, NRW 51065 Deutschland