AUSSTELLUNG
Indien – Tansania – Deutschland

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AUSSTELLUNG
Indien – Tansania – Deutschland

25. Februar - 19. März

Kostenlos
Seona Sommer Kulturkirche Ost Köln
INDIEN – TANSANIA – DEUTSCHLAND
Ausstellung mit Malerei, Zeichnung, Fotografie und Videos von sechs Künstler*innen aus Indien, Tansania und Deutschland: Seona Sommer, Anjan Gosh, Ochu, Gertrude A. Malizeni, CK und Annah Nkyalu

Öffnungszeiten: sonntags, 05., 12. und 19.3.23 jeweils 15-18 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon 0173 638 72 14

Vernissage: Samstag, 25. Februar 2023, um 19 Uhr
Einführung: Manoj Kurian Kallupurackal (Masala Movement e.V.)
Tanz-Performance: Reena Pathrose

Eintritt: frei


Ein künstlerisches Tetraeder

In dieser Gemeinschaftsausstellung internationaler Künstler*innen geht es um den Menschen in seiner alltäglichen Umgebung. Es geht aber auch um Kommunikation und Kollaboration von Künstler*innen über alle Grenzen hinweg.

Die Kölner Künstlerin und Kuratorin Seona Sommer hat in den ersten beiden Jahren der Pandemie verstärkt die virtuellen Kommunikationsmöglichkeiten genutzt, um sich mit anderen Menschen überall auf der Welt zu verbinden. Daraus sind einige feste Kooperationen entstanden, die zu einer ganz neuen Quelle der Inspiration für sie geworden sind. Im weiteren Verlauf entwickelte sie die Idee, eine gemeinsame Ausstellung mit ihren internationalen Partner*innen zu organisieren, die ihre Schwerpunktprojekte mit Indien und Tansania zeigt.

Zur Website der Ausstellung

Details

Beginn:
25. Februar
Ende:
19. März
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://ateliersommerkunst.de/ausstellung-2023-itd/

Veranstaltungsort

Kulturkirche Ost
Kopernikusstraße 32/34
Köln-Buchforst, NRW 51065 Deutschland