Jugendgruppe Chorweiler Diakonie Michaelshoven KULTURKIRCHE OST Köln GAG
Köln ist meine Familie
6. September 2019
saitomortale kulturkirche ost köln GAG
Saitomortale
4. Oktober 2019

Mit den Augen umarmt

Foto-Ausstellung mit großformatigen Naturaufnahmen von Else und Sven Carstensen
“Panoramen der Welt – Nature XXL”: Das Künstlerpaar Else und Sven Carstensen zeigt in unserer KULTURKIRCHE OST Panoramafotos, die die Besucher auf eine Reise mit um die ganze Welt nehmen. Funky musikalische Unterstützung kam bei der Vernissage von Sunny Side Up.

Öffnungszeiten: 28. September von 16 bis 19 Uhr, 18. Oktober von 17 bis 20 Uhr und 19. Oktober von 16 bis 19 Uhr.

Eintritt: frei

Sie sind auf der Suche nach der Schönheit und wollen sie mit anderen Leuten teilen: Für Sven und Else Carstensen aus Kerpen eignet sich die Fotografie am besten dazu, eigene Erlebnisse für andere nachvollziehbar zu machen. So auch in ihrer Fotoausstellung “Panoramen der Welt – Nature XXL”: “Fotografie kann die Stimmung des jeweiligen Moments einfangen”, erklärt Else Carstensen. Zusammen mit ihrem Partner Sven stellt die 1967 in Rumänien geborene Fotografin in unserer KULTURKIRCHE OST mehr als 30 Panoramafotos aus.

Carstensen Panorama kulturkirche ost Köln GAG

 

Else und Sven Carstensens Panorama-Farbfotografien zeigen monumentale, fast schon archaische Berglandschaften, Buchten, Nationalparks, Wüsten, Täler und Gewässer aus der ganzen Welt, darunter der Strand des marokkanischen Fischerortes Essauira, der Grand Canyon, der Yosemite National Park und das Death Valley in den USA, der Köcherbaumwald in Namibia, die Gasteiner Alpen in Österreich, der Steelenwald im chinesischen Shilin und die Moselschleife. Es sind – von wenigen Ausnahmen abgesehen – keine Menschen auf den Fotos zu sehen. Die Bilder, die die Carstensens mit der Kamera zeichnen, sind Naturstilleben.

Reizvolle Kontraste

Die stimmungsvollen und abwechslungsreichen Fotos scheinen wie für die strenge und ebenso monumental wirkende Betonwand der Kulturkirche Ost gemacht zu sein. “Wir lieben nicht nur die Natur, sondern auch die Architektur”, sagt Sven Carstensen, der 1964 in Mönchengladbach geboren wurde. “Der Kontrast zwischen den farbigen Panoramafotos und dem Beton ist für uns sehr reizvoll”, ergänzt Else. “Wir haben uns die Kirche angeschaut und sofort gewusst, dass wir hier gerne einmal ausstellen würden. Und das ist ja jetzt in Erfüllung gegangen.”

Die Panorama-Farbfotografien des Künstlerpaares Carstensen sind auf Leinwand aufgezogen oder schweben als Abzüge frei in einem Holzrahmen. Es sind Querformate, die einen weiten Panorama-Blick auf die jeweilige Landschaft eröffnen. 

Carstensen Panorama kulturkirche ost Köln GAG

Sven und Else Carstensen sind seit fast 25 Jahren verheiratet und reisebegeistert. Bei ihren Touren lassen sie sich als Künstler vom Moment inspirieren. “Wenn wir an einem schönen Ort sind, möchte ich die Natur am liebsten mit den Augen umarmen. Und das machen wir dann als Fotografen mit der Kamera”, schwärmt Else Carstensen.

Entdecken die beiden ein lohnenswertes Motiv wie zum Beispiel im kalifornischen Yoshua Tree National Park, schlagen sie ihr Zelt auf. Am nächsten Tag wird die Kamera ausgepackt und in zahlreichen Einzelschritten das Panorama-Foto erstellt. “Das ist ja nicht so, dass wir da mit der Kamera einfach mal entlang schwenken”, erklärt Sven Carstensen. “Es ist wichtig, dass sich der Bildhintergrund nicht vor dem Vordergrund dreht. Wir müssen den so genannten Nodalpunkt treffen, damit nachher ein tolles Panorama-Foto entstehen kann. Wir machen Einzelfotos, die später am Computer ineinander gesetzt werden. Das nennt man Stitchen.”

Die musikalische Begleitung der Vernissage übernahm zur Feier des Tages die Düsseldorfer Band „Sunny Side Up“. Sie fügte den vielschichtigen Fotomotiven die akustischen Ebenen  Jazz, Funk und Soul hinzu. Formidabel!

Zur Website des Ehepaars Carstensen

Carstensen Panorama kulturkirche ost Köln GAG

WAS GIBT’S ALS NÄCHSTES IN UNSERER KULTURKIRCHE OST? Schauen Sie doch mal in unseren Kalender!